Handorfer Haflinger-Tage

Das Haflinger-Wochenende findet vom 14. bis 15. September 2019 in Münster-Handorf statt

 

Wie in den letzten Jahren beinhalten die Handorfer Haflinger-Tage auch in diesem Jahr wieder die Hauptkörung der Junghengste, die Nachkörung für ältere Hengste, die Eliteschau der 3- und 4-jährigen Stuten sowie die „Prämienschau der Besten“.
Alle Veranstaltungsteile sind für Pferde der Rassen Haflinger und Edelbluthaflinger.


Die Auswahl der Stuten für die westfälische Eliteschau erfolgt wie gewohnt auf den ausgewiesenen Stutenschauen des Westfälischen Pferdestammbuch e.V..

Die Teilnahme an der „Prämienschau der Besten“ erfolgt auf Einladung des Zuchtverbandes.

Ansprechpartner:

Dietmar Reher (Körung) Kira Lilienbecker geb. Helmrich (Stuten und Wallache)
Tel.: 0251/32809-16, Fax: 0251/32809-94
Mail: reher@westfalenpferde.de 
Tel.: 0251/32809-14, Fax: 0251/32809-94
Mail: lilienbecker@westfalenpferde.de 

Vorläufiger Zeitplan:

Samstag, 14. September 2019    
ca. 14.30 Uhr Althengstanerkennung
ca. 15.00 Uhr 1. und 2. Besichtigung der Körhengste
ca. 16.00 Uhr Stutbuchaufnahme der drei- und vierjährigen Stuten
einschließlich Prämierung
ca. 17.30 Uhr Züchterabend
Sonntag, 15. September 2019  
ca. 10.00 Uhr Westfälische Eliteschau
Qualifizierung über Stutbuchaufnahme am Vortag, 3- u. 4j. Stuten
aller Zuchtverbände
ca. 11.00 Uhr Norddeutsches Fohlenchampionat
ca. 12.00 Uhr "Prämienschau der Besten" (Grünes Band, 4j. Stuten überregional)
ca. 12.45 Uhr M i t t a g s p a u s e
ca. 13.15 Uhr Fohlen-Auktion
ca. 13.45 Uhr 3. Besichtigung der Körhengste mit Vergabe des Körurteils