Hengstleistungsprüfung für Kleinpferde vom 21.Oktober 2019 bis 21. November 2019

30-Tage Test und 2-Tage Kurzprüfung für Reitpony- u. Kleinpferdehengste

Zeitplan

Montag, 21. Oktober 2019  
14.00 Uhr Anlieferung mit Vet-Check und Vorreiten der 30 TT Hengste
Mittwoch, 20. November 2019
08.30 Uhr Vet-Check
09:00 Uhr Freispringen
anschließend Bewertung der Grundgangarten anschl. Fremdreitertest
Donnerstag, 21. November 2019
08:30 Uhr Parcoursspringen
anschließend Geländeprüfung für 30 TT Hengste

 

 

Zur Hengstleistungsprüfung kommen auch die Reitponys und sonstigen Kleinpferde. Sie zeigen hier ihre Qualitäten in der Rittigkeit, dem Temperament, der Leistungsbereitschaft und der Ausdauer. Einige von ihnen präsentieren sich dabei vor der Kutsche, während andere im Gelände ihren Mut an Naturhindernissen beweisen müssen.

Das Westfälische Pferdestammbuch stellt mit der Leistungsprüfung der Kleinpferde sicher, dass alle Kleinpferderassen auf ihre Sportlichkeit hin getestet werden, um auch für die zukünftigen Zuchtprodukte diese Anforderung zu erfüllen. Die Hengsleistungsprüfungen der Reitponys und Kleinpferde wird bis 2014 von der Landwirtschaftskammer durchgeführt. Ab 2014 übernehmen die Zuchtverbände diese Aufgabe.

Weitere Informationen sowie die Ausschreibung und das Anmeldeformular finden Sie unter www.pferd-leistungspruefung.de

Sie haben Fragen zur Anmeldung oder zum Ablauf? Sie möchten bei einer Prüfung zuschauen?
Dann wenden Sie sich gerne an unsere Mitarbeiterin Lisa Schalück oder
unsere Partner aus dem NRW-Landgestüt (Frau Kammann).